Was ist die eGA?

Die elektronische Gesundheitsakte (eGA) ist ein sicherer, digitaler Service, über den Versicherte teilnehmender gesetzlicher Krankenkassen (GKV)* und privater Krankenversicherungen (PKV)* ihre persönlichen Gesundheitsdaten zentral speichern und verwalten können. Versicherte haben mit der eGA unabhängig von Zeit und Ort Zugriff auf ihre Gesundheitsdaten wie Impf- und Vorsorgedaten, Arzt- und Zahnarzttermine und wichtige Dokumente. Die Einsicht in die eigenen Gesundheitsdaten wie Entlassbriefe teilnehmender Krankenhäuser oder ärztliche und zahnärztliche Leistungsabrechnungen erhöhen die Transparenz fr die Versicherten. Je nach Versicherung kann es Abweichungen sowohl im Funktionsumfang als auch in der Benennung geben.

*Im Folgende beide als 'Versicherungen' bezeichnet.